Gerätewagen Gefahrgut

Bezeichnung: GW-G 2 – Gerätewagen Gefahrgut, Größe 2

Funkrufname: Florian Waldbröl 1-GW-G-1

Mannschaftsstärke: 1:2 (selbstständiger Trupp)

Ausrückordnung:
bei Bedarf bzw. auf Anforderung

Beschreibung / Aufgaben:
Der Gerätewagen-Gefahrgut rückt bei kleinen sowie großen ABC-Einsätzen aus. ABC steht in diesem Fall für Atomar, Biologisch und Chemisch. Ob Öl auf Straße oder Gewässer, austretender Kraftstoff, Säure oder Lauge, der GW-G hält eine Vielzahl von Einsatzmaterialien für die genannten Situationen bereit. Auch zu überörtlichen Einsätzen in den Bereichen Gefahrgut und Umweltschutz wurde das Fahrzeug bereits zur Hilfe angefordert.

In naher Zukunft ist eine Verlastung der Beladung auf Rollwagen für den GW-L2 geplant.

Ausstattung / Beladung u.a.

diverse Auffangbehältnisse
Dichtkissen und Dichtmaterial
Gefahrgutumfüllpumpen
Schlauchmaterial für o.g. Pumpen
Nicht funkenreisendes Werkzeug
Warn- und Absperrmaterial
Gefahrgut Fachliteratur

Zahlen / Daten / Fakten

Kennzeichen: GM-2862
Fahrgestell/Typ: MAN VW
Ausbau: Schmitz
Anschaffung: 1991
zulässiges Gesamtgewicht: 7,5 t
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Motorleistung: 150 PS – Schaltgetriebe